7. Saisonspiel: ASV Waldleinigen – SC Siegelbach 2:3 (1:2)

In dem richtungsweisenden Auswärtsspiel in Waldleinigen erwischte der SCS den besseren Start und ging bereits in der 8. Spielminute nach Vorarbeit von Benny Wernersbach durch Daniel Specht mit 1:0 in Führung. Mitte der 1. Hälfte glich Waldleinigen mit einem unhaltbaren Schuss in den Winkel zum 1:1 aus. Direkt im Anschluss war es wiederum Daniel Specht, der nach Zuspiel von Jens Jung mit einem platzierten Flachschuss zur erneuten Führung für den SCS traf. Beim Spielstand von 1:2 wurden auch die Seiten gewechselt. Waldleinigen erhöhte zu Beginn der 2. Halbzeit den Druck, doch mit einem Konter über Benny Wernersbach konnte erneut Daniel Specht mit seinem dritten Treffer auf 1:3 erhöhen. Die Gastgeber gaben sich dennoch nicht geschlagen und kamen durch einen berechtigten Foulelfmeter zum 2:3-Anschlusstreffer. Ab diesem Zeitpunkt musste der SCS einige brenzlige Situationen überstehen, was dank einer guten Abwehrleistung auch gelang. Aufgrund der besseren Spielanlage und der guten kämpferischen Leistung in der hektischen Schlussphase geht der 3. Sieg in Folge für den SCS in Ordnung.

Sponsoren
Weitere Sponsoren