Anfahrt
Adresse Sportplatz
Sportheimstraße 33
67661 Kaiserslautern

Postanschrift
Im krummen Rain 4
67661 Kaiserslautern

14. Saisonspiel: VFL Kaiserslautern – SCS 0:2 (0:1)

Auf dem ungewohnten Hartplatz des VFL bot der SCS eine hervorragende kämpferische Leistung, war erwartungsgemäß auch spielerisch das bessere Team. Zwar hatte der VFL in der Anfangsphase die erste Torchance, die Christoph Haffner im letzten Moment aber noch abblocken konnte. Der SCS nahm schnell die Bedingungen an und dominierte fortan die Partie. In der 20. Spielminute erzielte Spielertrainer Dominik Becker nach tollem Ballgewinn überlegt aus zentraler Position per Flachschuss das 0:1. In der 34. Minute spielte Viktor Schopp gekonnt Jan-Erik Schröder frei, dessen Schuss aus 14m aber am Tor vorbei ging. In der 2. Halbzeit versuchten die Gastgeber mit robustem Einsatz das Spiel zu drehen, unsere Mannschaft hielt aber gut dagegen und ließ sich nicht den Schneid abkaufen. In der 70. Minute spielte Dominik Becker (beste Akteur auf dem Feld) herrlich Jan-Erik Schröder auf der linken Angriffsseite frei, der mit einem satten Linksschuss das 0:2 erzielte. Eine Volleyabnahme von Dominik Fuchs aus 22m parierte der VFL-Keeper glänzend. Unser Torwart Niklas Moritz, lange Zeit beschäftigungslos, zeigte in der 77. Minute einen tollen Reflex und parierte einen Kopfball aus kurzer Distanz super. In den letzten 10 Spielminuten versäumte es der SCS, das Ergebnis noch klarer zu gestalten, zuerst scheiterte John Enns nach toller Vorarbeit von Lukas Jakob aus 3m am Torwart, kurz vor Spielende schoss Dominik Fuchs freistehend aus 5m, auf Pass von Marvin Halter, übers Tor. Ein verdienter und wichtiger Sieg im Kampf um die Spitze, bei einem schwer zu bespielenden Gegner, der bisher zuhause noch ungeschlagen war.

Sponsoren
Weitere Sponsoren