2. Saisonspiel: SC Siegelbach – TuS Erfenbach II 4:1 (1:1)

Das erste Heimspiel der neuen Saison bestritt der SCS gegen den Lokalrivalen aus Erfenbach. Der SCS begann druckvoll, hatte in den Anfangsminuten bereits 2 gute Einschussmöglichkeiten durch Jens Jung und Steffen Rudel. Ein verunglückter Abstoß unseres Keepers direkt vor die Füße des Erfenbacher Angreifers, nutzte dieser zum überraschenden 0:1 in der 5. Spielminute. Nach diesem Schock dauerte es 10 Minuten ehe sich der SCS wieder fing, ein akrobatisch angesetzter Pfostenschuss von Steffen Rudel war das Signal zur Aufholjagd. In der 27. Minute erzielte Marcel Fath, bester SCS-Akteur an diesem Tag, mit einem Schuss aus spitzem Winkel den 1:1 – Ausgleichstreffer, was gleichzeitig auch den Halbzeitstand bedeutete. Ein Eigentor der Gäste bescherte dem SCS in der 54.Spielminute die 2:1 Führung, die Dominanz wurde jetzt immer größer, Erfenbach kam kaum noch über die Mittellinie. Das 3:1 in der 83. Minute durch Steffen Rudel, auf Pass von Marcel Fath und das 4:1 ebenfalls durch Steffen Rudel auf Zuspiel von Lukas Jakob kurz vor Ende der Partie führten zum hoch verdienten, wenn auch glanzlosen Heimsieg des SCS in einer einseitigen Partie gegen in allen Belangen unterlegene Erfenbacher.

Sponsoren
Weitere Sponsoren