2. Saisonspiel: SV Mölschbach – SC Siegelbach 3:0 (1:0)

Das erste Auswärtsspiel der Saison bestritten die Siegelbacher in Mölschbach.
Die ersten Minuten dieser Begegnung verliefen ausgeglichen weder Mölschbach noch der SCS konnte sich Vorteile erspielen. In der Phase leichter optischer Überlegenheit des SCS durch höhere Ballbesitz-Anteile erzielten die Mölschbacher in der 30. Minute mit Ihrer ersten Torchance überraschend die Führung. Noch vor der Pause hatte der SCS im Anschluss an einen Eckball die große Ausgleichsmöglichkeit durch Benny Leis, doch der Torhüter der Mölschbacher reagierte hervorragend und drehte den Flachschuss um den Pfosten.
Nach der Pause agierte der SCS mit mehr Einsatzwille und kam folgerichtig zu einigen guten Einschussmöglichkeiten. Genau in dieser Drangphase verwandelte der Mölschbacher Dengel einen direkten Freistoß –unhaltbar für Andy Jacob- in der 60.Minute zum 2:0.
Siegelbach steckte dennoch nicht auf, und hatte durch Ihren besten Akteur, Daniel Specht, 2 große Torchancen zum Anschlusstreffer, die leider nicht verwertet werden konnten.
Mölschbach erzielte in der 80.Minute mit ihrer 3.Torchance das 3:0, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Sponsoren
Weitere Sponsoren