21. Saisonspiel: TuS Schmalenberg – SC Siegelbach 1:1 (1:0)

Im Auswärtsspiel beim TuS Schmalenberg fand der SCS zunächst überhaupt nicht ins Spiel. Schmalenberg war deutlich aggressiver und spritziger, der SCS kam nicht in die Zweikämpfe und fand in den ersten 30 Minuten kein Mittel, das Kombinationsspiel der Gastgeber zu unterbinden. Zwangsläufig erzielte Schmalenberg bereits nach 6 Spielminuten das 1:0. Mitte der 1. Halbzeit musste Denis Stripf für unseren bereits geschlagenen Torhüter Andy Jacob nach einem Eckball auf der Linie klären und verhinderte so einen höheren Rückstand.
Mit Beginn der 2. Halbzeit hielt unsere Mannschaft endlich kämpferisch dagegen und das Spiel war plötzlich ausgeglichen, leider musste Verteidiger Lukas Jakob nach einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Torwart mit Gehirnerschütterung in der Kabine bleiben. Der SCS hatte nun auch Offensiv-Aktionen, die Defensive stand besser und im Mittelfeld wurden die entscheidenden Zweikämpfe gewonnen. Benjamin Leis erzielte in der 60. Minute mit einer direkt verwandelten Ecke den 1:1-Ausgleich. Schmalenberg zollte mit zunehmender Spieldauer ihrem hohen Anfangstempo Tribut, sodass ab der 70. Minute ein offener Schlagabtausch stattfand. Torhüter Andy Jacob musste in der Schlussphase noch einmal Kopf und Kragen riskieren um gegen einen heranstürmenden Gegner zu klären, vorher bewies er mit 2 weiteren guten Paraden seine Klasse. Echte Torchancen für den SCS waren zwar auch in der 2. Halbzeit Mangelware, doch aufgrund der Leistungssteigerung und dem kämpferischen Einsatz kann der Punktgewinn durchaus als verdient bezeichnet werden.

Sponsoren
Weitere Sponsoren