3. Saisonspiel: SG Niederkirchen II – SC Siegelbach 2:1 (1:0)

Das 3. Saisonspiel bestritten die Siegelbacher in Niederkirchen.
Der SCS fand zu Beginn der Partie nicht ins Spiel, viele Fehlpässe und zu große Freiräume für die Gastgeber im Mittelfeld prägten die ersten 30 Minuten.
Die technisch unterlegene Mannschaft aus Niederkirchen beschränkte sich auf lange Bälle in die Spitze, ein Angriff über rechts führte in der 10. Spielminute zum 1:0 für Niederkirchen. Der SCS versuchte in der Folgezeit mit mehr Kurzpassspiel den Druck zu erhöhen. Zwei vielversprechende Angriffe konnten nicht in einen Torerfolg umgemünzt werden. So wurden beim Stand von 1:0 die Seiten gewechselt.
In der 2.Halbzeit merkte man dem SCS den Willen an, sich mehr auf Platz und Gegner einzustellen. Man ließ nun den Ball schneller und präziser laufen und erntete in der 55. Minute Erfolg, Michael Frembs erzielte im Nachschuss den Ausgleichstreffer zum 1:1.
Mitte der 2.Halbzeit hatte der SCS Pech, als innerhalb von Sekunden zuerst Michael Frembs per Freistoß und im Nachschuss Marco Dech Pfosten bzw. Latte trafen. Niederkirchen reagierte auf die nun vorhandene Siegelbacher Überlegenheit mit einer zeitweise überharten Gangart, was letztlich zum verletzungsbedingten Ausscheiden von Benny Wernersbach führte.
In der 83. Minute erzielte Niederkirchen, nach einem verunglückten Rückpass zum SCS-Torwart, den schmeichelhaften 2:1 Siegtreffer. Alles in allem zeigte der SCS das bisher schwächste Spiel der Saison.

Sponsoren
Weitere Sponsoren