8. Saisonspiel: SC Siegelbach – SG Eintracht KL 12:1 (2:0)

Im Kerwespiel hatte der SCS die noch sieg-und punktlose Mannschaft der Eintracht KL zu Gast. Dementsprechend sahen die Zuschauer und die vollständig erschienene Strauß-Jugend von Beginn an ein Spiel auf ein Tor. Der SCS suchte zunächst immer wieder den direkten Weg zum Tor durch die Mitte, die langen Bälle in die Spitze waren jedoch zu unpräzise, um die Gästeabwehr zu knacken. Es dauerte bis zur 25. Minute ehe Thore Metzger per Kopfball nach Freistoß von Andy Georg das 1:0 erzielte. Wenig später erzielte Steffen Rudel per Abstauber den 2:0 –Halbzeitstand.
Nach dem Seitenwechsel ließ der SCS endlich Ball und Gegner laufen, die Forderung unseres Trainers Michael Guggemos nach mehr direktem Pass-Spiel und Angriffe über die Flügel wurde nun endlich umgesetzt. So fielen in regelmäßigen Abständen 10 weitere Tore für den SCS gegen die im Verlauf der 2. Halbzeit körperlich immer mehr abbauende Gäste. Die Torfolge: 3:0 Benny Leis nach Direkt-Kombination über 3 Stationen, 4:0 Steffen Rudel auf Vorlage Jens Jung, 5:0 Lukas Dein auf Flanke Dominik Göbel, 6:0 Thomas Bolzer (Elfmeter nach Foul an Rudel), 7:0 Thomas Bolzer per Linksschuss, 8:0 Jens Jung per abgefälschtem 18m-Schuss, 9:0 Lukas Dein per Kunstschuss auf Zuspiel Andre Wolff, 10:1 Thomas Bolzer auf Zuspiel Jens Jung, 11:1 und 12:1 Andre Wolff jeweils nach Vorarbeit von Lukas Dein. Der Ehrentreffer der Gäste zum 9:1 resultierte aus einem Abwehrfehler und war der einzige Torschuss der Eintracht in den zweiten 45-Minuten.
Letztlich ein, nach der Leistungssteigerung in der 2.Halbzeit auch in der Höhe, standesgemäßer Heimsieg, den Mannschaft und Trainer anschließend im Kerwe-Zelt ausgiebig bis in die Morgenstunden feierten.

Sponsoren
Weitere Sponsoren