B-Juniorinnen – Niederkirchen

Zum 2. Heimspiel der Saison hatten wir das mit Auswahlspielerinnen gespickte Team aus Niederkirchen zu Gast. Das  das Bällchen bei Niederkirchen besser rollte und die Mannschaft mehr Ballbesitz verbuchen konnte, war nicht wirklich eine Überraschung. Allerdings kamen kaum klare Torchancen zu Stande. Da auch wir in der ersten Halbzeit nur zu 2 guten Gelegenheiten kamen, war das 0:0 zur Pause gerecht. Das gleiche Spiel sahen die Zuschauer in der zweiten Halbzeit, das Spiel fand in erster Linie zwischen den Strafräumen statt. Unsere Defensive funktionierte wieder einmal ausgezeichnet, unsere Raumaufteilung stimmte diesmal auch im Mittelfeld gut, so das wir weiterhin nur wenig zuließen. Nach vorne fehlte ein Tickchen mehr Mut, Anna war doch zu sehr auf sich alleine gestellt. Leider mußten wir zur Halbzeit Laura ersetzen, die mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden mußte.
Einmal kamen wir dann an unserer Strafraumgrenze einen halben Schritt zu spät und es stand 0:1. Unsere Umstellung auf 3er Abwehrkette sorgte dafür, das wir insgesamt etwas näher zum gegnerischen Tor standen und mehr Aktionen nach vorne bekamen. Und in der Nachspielzeit bekamen wir tatsächlich die dicke Chance auf den Ausgleich, leider konnten sich gleich 2 Spielerinnen nicht entschließen, das Ding reinzumachen. Schade, das wäre die Belohnung für eine erneut ganz starke Leistung gewesen. Diese Niederlage ändert aber nichts daran, das wir bisher eine gute Runde spielen – ich jedenfalls bin sehr zufrieden mit dem aktuellen Auftreten der Mannschaft.
Kader:  Melanie Bungert, Christina Wolf, Dewi Kolb, Luisa Burgdörfer, Anna Sophie Lutz, Kalin Olsen, Jana Ulrich, Leonie Nußbaum, Michelle Rupprecht, Laura Braun, Anna Krehbiel, Chiara Christmann, Caro Lind, Elizabeth Noel.
Sponsoren
Weitere Sponsoren