Anfahrt
Adresse Sportplatz
Sportheimstraße 33
67661 Kaiserslautern

Postanschrift
Sigeloring 5
67661 Kaiserslautern

Allgemein

Weihnachtsfeier SCS am 16.12.2017

Der Sportclub veranstaltet auch in diesem Jahr seine traditionelle Weihnachtsfeier für alle Mitglieder, Freunde und Gönner am 16.12.2017 um 18:00 Uhr in der Schulturnhalle in Siegelbach.

Auchin diesem Jahr  werden wieder langjährige Mitgliederinnen und Mitglieder für ihre Treue zum SCS mit den entsprechenden Ehrungen ausgezeichnet; besonders stolz sind wir, dass wir in diesem Jahr 3 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernennen dürfen.  Drei weite Mitglieder erhalten die goldene Nadel für 40 Jahre Mitgliedschaft, 7 die silberne Nadel für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Besonders freuen wir uns, dass nach einigen Jahren Pause Mädchen und Jungs des SC Siegelbach ein Weihnachtsmärchen aufführen werden. Dafür proben 15 Kinder  seit Wochen eifrig; sicherlich der Höhepunkt der Veranstaltung.

Im Rahmen der Veranstaltung bedankt sich der Verein bei allen Trainern und Übungsleiter für die Arbeit und Aufwand im Interesse des SCS, der mit Geld nicht aus zu gleichen ist.

Der Abschluss unserer Veranstaltung wird die Ausgabe der Gewinne der reichhaltigen und gut bestückten Tombola sein. Aus allen Nieten werden wir 3 Hauptgewinne ziehen, ein weiterer Höhepunkt.

Wir laden alle Mitglieder, Freunde und Gönner auch auf diesem Wege ein unsere Veranstaltung zu besuchen und einige Stunden im Kreise der SCS-Familie zu verbringen.“

Heinrich Graf

 

 

Weihnachtsfeier am 16.12.2017

Traditionell feiert der Sportclub Siegelbach am letzten Samstag vor Weihnachten, 16.12.2017, 18:00 Uhr  gemeinsam mit allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern in der Schulturnhalle seine Weihnachtsfeier.

Nach einer Auszeit werden wir in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsmärchen von Kindern und Jugendlichen des Sportclub Siegelbach sehen.

Hierzu ergeht auf diesem Wege eine herzliche Einladung an den oben angesprochenen Kreis.

Weitere Details folgen in Kürze.

 

Heinrich Graf

1.Vorsitzender

11. Spiel VFR 2 – SC Siegelbach 2:2 (0:0)

Einen verdienten Punkt nahm unsere ersatzgeschwächte Mannschaft bei dem Tabellenzweiten mit vom Erbsenberg.

Beim Anpfiff fehlten die Stammspieler Dominik Fuchs (Schulterverletzung) und der grippekranke Viktor Schopp. Gut, dass Lukas Jacob seine Grippe überwunden hatte und somit zwar ohne Training, aber auskuriert zur Verfügung stand. Leider sollten die Ausfälle nicht die letzten bleiben; nach 30 Minuten musste Marcel Fath nach gutem Spiel nach einem Foulspiel seines Gegenspielers verletzungsbedingt den Platz verlassen, Alater Molham ersetzte ihn. Die Folge war eine neue Grundformation, John Enns wechselte ins Mittelfeld, Alater auf die rechte Außenbahn.

Das hatte zur Folge, dass die bis dahin harmlosen Erbsenberger in den letzten Minuten vor der Halbzeit zu einigen Torchancen kamen, wobei wie im letzten Spiel Niklas Moritz einige Male hervorragend reagierte und sein Tor sauber hielt. In dieser Phase hatten aber auch wir die ganz große Chance in Führung zu gehen. Frei vor dem Tor scheiterte Jan-Erik Schröder an dem Torhüter des VFR und es ging folgerichtig mit 0:0 in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff hatten wir zunächst die besseren Chancen und Jan-Erik Schröder gelang mit einem präzisen Linksschuss die verdiente 0:1 Führung. Leider fiel zu schnell danach nach einem Standard (Eckball, eine Schwäche, die unbedingt abgestellt werden muss im Laufe der Saison) der Ausgleich und gleich darauf auch die 2:1 Führung für den VFR (unhaltbarer Schuss ins Dreieck). Wer dann geglaubt hat unsere Mannschaft würde aufgeben, sah sich getäuscht. Obwohl mit Haffner und Enns 2 Leistungsträger angeschlagen den Platz verlassen mussten (wurden ersetzt durch Tim Altschuck und Daniel Dietrich) spielten wir weiter nach vorne und Jan-Erik Schröder gelang aus spitzem Winkel der verdiente Ausgleich.

Kompliment an unser ersatzgeschwächtes Team, das auf dem ungewohnten Hartplatz in einem sehr fairen Spiel (unsere Mannschaft ohne gelbe Karten, der VFR 2 gelbe Karten) und einer guten Schiedsrichterleistung sich einen Punkt erkämpfte und damit den Anschluss an die davor liegenden Mannschaften halten konnte.

01. Oktober Sportheimeröffnung

Seit dem 01.10.2017 ist das Sportheim des SC Siegelbach wieder täglich von 17:00 – 22:00 Uhr geöffnet (ausser Montag dem Ruhetag). Die Öffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen sowie an den Samstagen richten sich nach den aktuellen Spieltermine.

 

Die Leitung hat die in Siegelbach bekannte Elvira übernommen. Sie bietet den Gästen sowohl italienische Spezialitäten wie auch „Deutsche Bürgerliche Gerichte“ an.

 

Der Sportclub und Elvira freuen sich, jetzt wieder im Sportheim seinen Mitgliedern, Aktiven aber auch Siegelbacher und alle Gästen angenehme und schöne Stunden anbieten zu können.

Vorbereitung 1. Mannschaft Saison 2017/18

Anbei Plan Vorbereitung der Herrenmannschaft für die Saison 2017/18. Bild kann vergrößert werden.

Spiel gegen Kindsbach fällt weg (Pokaleinsatz Kindsbach). An diesem Sonntag spielen wir daher gegen Münchweiler/Alsenz um 15:00 Uhr.

Für Terminplanung:

  1.    1.  Saisonspiel am 13.08.2017 in Enkenbach/Mehlingen
  2.    1.  Heimspiel am 20.08.2017 gegen Göllheim.

 

2. Pokalrunde    am 23.08.2017 in Siegelbach gegen TuS Erfenbach.

 

Endgültige Termine nach der Vorrundenbesprechung am 13.07.2017.

 

Heinrich Graf

Erfolgreiches Sportwochenende für den SCS

Es war ein gutes, ja ein sehr gutes sportliches Wochenende für den SCS. Somit wird das letzte Maiwochenende 2017 in die Analen des SCS eingehen.

 

Am Samstag kurz vor 20:00 Uhr fand eine großartige Aufholjagd in Otterbach für unsere Herrenmannschaft ein positives Ende. In einem Herzschlagfinale drehte unser junges Team in Unterzahl noch das Spiel und siegte 2:3 gegen Neuhemsbach. Damit wurde etwas erreicht, was Anfang 2017, ja vor Wochen noch, unmöglich erschien. Unserer Mannschaft mit 7 Akteuren aus der eigenen Jugend, davon 5 teilaktivierte A-Jugendspielern gelang damit der direkte Aufstieg in die A-Klasse.

 

Am Sonntag gelang unseren Frauen bei tropischen Verhältnisse in Grünstadt die gleiche Energieleistung. Eine erfolgreiche Regionalligasaison wurde gekrönt mit der Erringung des Verbandspokales. Damit nehmen wir als Vertreter des SWFV an der DFB-Pokalrunde teil und das zum 3. Male in Folge.  Ein schwer erkämpfter 0:1 Sieg gegen den „alten“ Rivalen aus Wörrstadt sicherte die großartige Bilanz und den 1. Höhepunkt der neuen Saison.

 

Unser Dank und Glückwunsch geht an alle Beteiligten, Spielerinnen und Spieler, den jeweiligen Trainerteams, den Betreuern und Helfern rund um die Mannschaften.

Dank auch den vielen Fans, die unsere Mannschaften zu den Spielen gegleiteten und durch ihre Unterstützung einen wichtigen Anteil an beiden Erfolgen haben.

 

Heinrich Graf

1.Vorsitzender

Wichtiges Wochenende im Bereich Sport beim SCS

Am Wochenende stehen zwei absolute Höhepunkte der Spielsaison 2016/17 auf der Tagesordnung.

 

Am Samstag, 27.05.2017, um 18:00 Uhr in Otterbach spielt unsere 1. Herrenmannschaft  nach einer grandiosen Aufholjagd gegen Neuhemsbach um den Aufstieg in die A-Klasse KL-Donnersberg.

Eine großartige Rückrunde mit 10 Siegen 2017  in Folge ermöglicht dieses Entscheidungsspiel. Das iTüpfelchen gelang am letzten Sonntag mit einem 0:1 Sieg in Neuhemsbach und damit verbunden eine Punktgleichheit nach Beendigung der Punktrunde.

 

Am Sonntag, 28.05.2017, um 15.30 im Stadion Grünstadt spielt unsere 1. Frauenmannschaft um den Verbandspokal des SWFV gegen den alten Rivalen aus Wörrstadt.

Während unsere Mannschaft mit einem auch in der Höhe hoch verdienten 1:4  Sieg gegen den Verbandsligisten Obersülzen das Finale erreichte, gelang dies Wörrstadt nach Elfmeterschiessen in Marnheim.

Im Falle eines Sieges würde sich unsere Mannschaft zum 3. Mal in Folge für die 1. DFB Pokalrunde qualifizieren.

 

Drücken wir unseren beiden Mannschaften am Samstag und Sonntag ganz fest die Daumen und hoffen, die sportliche Ziele am Ende der Saison zu erreichen.

 

Beide Mannschaften würden sich freuen und es würde helfen, jeweils von zahlreichen Mitgliedern, Freunden und Fans begleitet und unterstützt zu werden.

 

Heinrich Graf

1.Vorsitzender

Mitgliederversammlung SCS 2017

Der Sportclub SC Siegelbach 1894 e.V. lädt ein zur Mitgliederversammlung des Jahres 2017 am

Freitag, 19.05.2017, 19:00 Uhr      Sportheim SC Siegelbach, Sportheimstrasse 35

 Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Feststellung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
  4. Ernennung von Ehrenmitgliedern
  5. Bericht 1. Vorsitzender
  6. Berichte der Abteilungsleiter
  7. Bericht des Schatzmeister
  8. Bericht Rechnungsprüfer und Entlastung des Vorstands
  9. Neu- und Ergänzungswahlen
  10. Bestätigungen von Wahlen Abteilungen (vorsorglich)
  11. Anträge
  12. Verschiedenes
  13. Schlusswort

 

 

Anträge zu Punkt 11 der Tagesordnung sind gemäß § 9 der Satzung bis spätestens 14 Tage vor der Mitgliederversammlung, also bis 05.05.2017, beim 1. Vorsitzenden Heinrich Graf, Sigeloring 5,67661 Kaiserslautern schriftlich einzureichen. Andernfalls können Sie nur behandelt werden, wenn die Dringlichkeit von der Mitgliederversammlung anerkannt wird. Anträge auf Satzungsänderungen können nicht als Dringlichkeitsanträge behandelt werden

Wir würden uns freuen, viele Mitglieder unseres Vereins an unserer Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen.

 

Heinrich Graf

1.Vorsitzender

Kindermaskenball am 26.02.2017 Schulturnhalle

Der Sportclub Siegelbach lädt ein zum traditionellen Kindermaskenball am Fastnachtsonntag, 26.02.2017 um 14:11 Uhr (Einlass ab 13:00 Uhr) in der Schulturnhalle in Siegelbach.

 

Durch das Programm führt die Tanzschule Marquardt und sorgt für die Unterhaltung der Gäste von Klein bis Groß.

 

Die besten Masken und Kostüme werden prämiert und der Sportclub freut sich auf viele bunt maskierte Fastnacht-Fans.

Spielertrainer-Team bleibt 2017/18

Das für die Saison 2016/17 neu verpflichtete Spielertrainer-Team Dominik Becker (Cheftrainer) und Dominik Fuchs (Co-Trainer) wird auch in der neuen Saison 2017/18 unabhängig von der Spielklasse weiterhin in Siegelbach aktiv bleiben.

Der SCS möchte mit beiden den beschrittenen Weg mit den Nachwuchsspielern fortsetzen; entsprechende Gespräche wurden bereits mit den Spielern geführt und wir sind optimistisch noch vor Beginn der Rückrunde diese Gespräche mit positiven Ergebnissen abschließen zu können.

Mit großer Freude konnten wir bereits die Zusage unseres langjährigen Stammspielers und Leistungsträgers Chrisi Marx für die neue Saison verbuchen, ein wichtiges und gutes Zeichen für die Saison 2017/18.

 

Heinrich Graf

1. Vorsitzender

Besucherzahlen seit 04.09.2014
  • 209596Seitenaufrufe gesamt:
  • 79803Besucher gesamt:
Sponsoren
swk
lotto-partner
sskkl
demando
karlsberg
fkhorn
kskkl
Weitere Sponsoren