Sieg gegen Tabellenschlusslicht Ruppertsweiler

SC Siegelbach II – FC Ruppertsweiler 6:2
Siegelbach führt Serie fort
Die Hausherrinnen wirkten zunächst schlapp und unkonzentriert. Die Gegner kamen besser ins Spiel und so geriet Siegelbach in der 14. Minute verdient in Rückstand. Nach dem Gegentreffer steigerte sich der SCS, glich durch Michelle Rupprecht aus (19. Minute) und hatte nach 38 Minuten die Partie gedreht, als Chiara Hochstetter vom Fünfer-Eck trafKurz vor dem Halbzeitpfiff meldeten sich die Gäste aus Ruppertsweiler nochmal zurück, sodass man mit einem Unentschieden in die Kabine ging.
Im zweiten Durchgang ließ die Heimelf nichts mehr anbrennen. Hochstetter markierte mit einem schönen Freistoß Tor ihren zweiten Treffer (57. Minute) und legte in der 84. Minute noch einmal nachZwei Zeigerumdrehungen später drang Krehbiel über rechts in den Strafraum ein und erhöhte mit einem Heber für den SC. Zum Abschluss trat Assel vom Elfmeterpunkt an und stellte somit den 6:2 Endstand her
Alles in Allem zeigten die Mädels aus Siegelbach zwar keine Glanzleistung, aber am Ende spielten sie ihre Qualität aus und sicherten sich den nächsten Dreier.
So bleiben wir auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen
ACHTUNG: Auf Wunsch des Gegners wurde das heutige Saisonspiel verlegt. Termin wird noch bekannt gegeben
#achtspieleinfolge #nurderscs #gemeinsamsindwirstark #dranbleiben #eintorfürjedemannschaft

Sponsoren
swk
lotto-partner
sskkl
demando
karlsberg
fkhorn
kskkl
Weitere Sponsoren