5. Saisonspiel: TuS Olsbrücken – SC Siegelbach 1:6 (1:4)

Trotz Fehlen zahlreicher Stammspieler fuhren die Siegelbacher in Olsbrücken einen nie gefährdeten Auswärtssieg ein. Daniel Specht erzielte bereits nach wenigen Minuten die 1:0 Führung für den SCS. Durch ein sehr ungeschicktes Tackling an der SCS-Strafraumgrenze und den daraufhin durch den Schiedsrichter verhängten Foulelfmeter kamen die Olsbrücker zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleichstreffer. Völlig unbeeindruckt legte der SCS nun einen Zahn zu und erzielte durch weitere Treffer von Daniel Specht und Benjamin Leis (2) die komfortable 4:1 Pausenführung.
Nach dem Seitenwechsel blieb der SCS weiter klar überlegen und konnte durch Denis Stripf auf 5:1 erhöhen. Einen weiteren strittigen Foul-Elfmeter für die Gastgeber konnte unser Torhüter Andy Jacob meisterlich parieren und so war es dem Kapitän Jens Jung vorbehalten, mit seinem Tor zum 1:6 den Schlusspunkt in der doch sehr einseitigen Partie zu setzen.

Sponsoren
Weitere Sponsoren