12. Saisonspiel: SG Enkenbach-Mehlingen II – SCS 4:1 (1:0)

Der SCS wirkte von Beginn an völlig indisponiert und lieferte über die gesamte Spielzeit die bisher schwächste Leistung der Saison ab. Die keineswegs dominierenden Gastgeber gingen in der 44. Minute per Abstauber in Führung, als unser Torwart einen Freistoß nicht festhalten konnte. Es dauerte bis zur 55. Minute, bis der SCS seine erste echte Torchance zu verbuchen hatte, diese nutzte Neuzugang Dwight Jankowski zum zwischenzeitlichen 1:1. Zehn Minuten später gingen die Gastgeber per unhaltbarem Volleyschuss erneut in Führung, erhöhten in der 75. Minute per Flachschuss nach einem Konter auf 3:1. Siegelbach zeigte auch in der 2. Hälfte kein Aufbäumen, bot vor allem läuferisch eine indiskutable Leistung und kassierte in der 85. Minute sogar noch das 4:1 aus kurzer Distanz.

Sponsoren
Weitere Sponsoren