15. Saisonspiel: SV Wiesenthalerhof –SC Siegelbach 4:3 (1:2)

Der SCS startete sehr gut in die Partie. Bereits in der 10. Spielminute erzielte Kai Knissel nach Flanke von Andy Georg das 0:1. Danach wurde die Dominanz der Siegelbacher noch größer und folgerichtig gelang in der 20. Minute das 0:2. Torschütze war Denis Stripf nach herrlichem Zuspiel von Jens Jung. Eine einzige Unachtsamkeit in der 1. Halbzeit führte zum 1:2 Anschlusstreffer für die Hütte, bei diesem Zwischenstand wurden die Seiten gewechselt.
Auch zu Beginn der 2. Halbzeit, war Siegelbach klar überlegen und baute die Führung durch einen weiteren Treffer von Kai Knissel in der 50.Minute auf 1:3 aus. Unerklärlicherweise verlor der SCS danach völlig die Linie und kassierte in der 62.Minute das 2:3. In der 72. Minute erzielte die Hütte das 3:3 Unentschieden. Die Gastgeber waren nun im Aufwind, beim SCS ging nun nach vorne gar nichts mehr. Mit einem weiteren vermeidbaren Treffer ging der Wiesenthalerhof schließlich in der 82.Minute mit 4:3 in Front, der SCS war körperlich nicht mehr in der Lage, nochmal zuzulegen und verließ als Verlierer den Platz. Eine unnötige Niederlage gegen einen, über weite Strecken klar unterlegenen Gegner, der zwar glücklich, aber aufgrund des größeren Siegeswillen am Ende nicht völlig unverdient als Sieger den Platz verließ.

Sponsoren
Weitere Sponsoren